AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Pernar Lifestyle Products für Käufe und Bestellungen im Internet.

Stand: November 2016

Vertragspartner für Käufe und Bestellungen im Internet unter www.the-one.com:

Pernar Lifestyle Products
Dr. Max Str. 14
82031 Grünwald

Telefon: 089 444 29 323

Mo. – Fr.: 10:00 – 18:00 Uhr
E-Mail: info@the-one.com

UST-ID-Nr.: DE204784269

Mitglied der IHK München, Balanstraße 55-59, 81541 München, Mitgliedsnummer KGT 00128779

Inhaber: Dominik Pernar, Dr. Max Str. 14, 82031 Grünwald

Zuständige Industrie- und Handwerkskammer und Aufsichtsbehörde:

IHK München, Balanstraße 55-59, 81541 München Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/odr

§ 1 – Allgemeine Bestimmungen und Geltungsbereich

1. Pernar Lifestyle Products bietet über diese Internetseite Bestellern (im Folgenden „Verbraucher“) neue Möbel (im Folgenden „Waren“) zum Kauf an. Bei diesen Waren handelt es sich um jeweils einzeln angefertigte Holzstücke (Unikate), also um Einzelstücke, die naturgemäß nicht reproduziert werden können und im Falle der Zerstörung nicht wiederherstellbar sind.

Die Qualität der bildlichen Wiedergabe der Waren auf dieser Internetseite ist abhängig von der jeweiligen von dem Verbraucher gewählten elektronischen Einstellung der jeweiligen Datenverarbeitungsanlage, wie auch der vom Verbraucher genutzten Datenverarbeitungsanlage selbst. Die Waren können aus diesem Grund im Original abweichen.

Die Waren werden aus der Natur (Bäumen) als Ganzes (Holzstück) gewonnen und keiner weiteren Produktionsmaßnahme unterzogen mit Ausnahme ggfls. einer Oberflächenbehandlung durch Polieren mit oder ohne Olivenöl und ggfls. einer Verbindung mit einer Standvorrichtung. Da der Naturstoff Holz auch nach seiner Gewinnung viskoelastisch ist und elastomechanische Eigenschaften hat, sind Biegungen, Dehnungen und Scherung nach einem Kauf nicht ausgeschlossen, insbesondere nicht in Verbindung mit weiteren äußeren Einflüssen wie beispielsweise Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. So können sich zum Beispiel die Strukturen des Holzstücks ändern, sich im Holzstück befindliche Risse lage- und/oder größenbezogen verändern und/oder Risse neu auftreten. Auch können Auswirkungen der Viskoelastizität und Elastomechanik auf die ggfls. bestehende Verbindung des Holzstücks mit einer Standeinrichtung in Form von Lockerungen und Lösungen nicht ausgeschlossen werden.

Einem Holzbefall wurde durch thermische Behandlung vorgebeugt. Die Wirkung der Vorbeugebehandlung kann jedoch beispielsweise durch Feuchtigkeit oder Befallübertragung aufgehoben werden.

2. Ausschließlich die nachstehenden Verkaufsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB) gelten für die gesamte, über diese Internetseite begründete Geschäftsbeziehung zwischen Pernar Lifestyle Products und dem Verbraucher. Diese sind jederzeit online abrufbar und über den Button „AGB drucken“ ausdruckbar. Anderslautende Geschäftsbedingungen und mündliche Abreden und Zusagen sind ausdrücklich ausgeschlossen, falls sie im Einzelfall nicht in Textform zwischen Pernar Lifestyle Products und dem Verbraucher vereinbart werden.

3. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich. Wir versenden die Waren ausschließlich an Lieferadressen im Bundesgebiet mit Ausnahme von 78266 Büsingen am Hochrhein, 18565 Fährinsel, 25845 Elisabeth-Sophien-Koog, 25845 Nordstrandischmoor, 25845 Suedfall, 25849 Pellworm, 25849 Suederoog, 25859 Hooge, 25863 Langeness, 25869 Groede, 25869 Habel, 25869 Oland, 25938 Alkersum, 25938 Borgsum, 25938 Dunsum, 25938 Midlum, 25938 Nieblum, 25938 Oevenum, 25938 Oldsum, 25938 Suederende, 25938 Utersum, 25938 Witsum, 25938 Wrixsum, 25938 Wyk, 25946 Nebel, 25946 Norddorf, 25946 Wittduen, 25980 Rantum, 25980 Sylt-Ost, 25980 Westerland, 25992 Jugenseeheim Kassel, 25992 List, 25992 Vogelkoje, 25996 Wenningstedt, 25599 Kampen, 26465 Langeroog, 26474 Spiekeroog, 26486 Wangerooge, 26548 Norderney, 26571 Juist, 26571 Nordseeinsel Memmert, 26579 Baltrum, 26757 Borkum, 27498 Helgoland, 27499 Hamburg-Insel Neuwerk, 83209 Herrenchiemsee, 83209 Prien, 83256 Chiemsee, 83256 Frauenchiemsee, 78266 Büsingen am Hochrhein.

Die Vertragssprache ist Deutsch. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung der Waren durch einen Beförderer. Verbrauchern, die unter den vorgenannten Lieferadressen oder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ansässig sind, unterbreiten wir gerne individuelle Angebote unabhängig von dem Angebot dieses Onlineshops.

§ 2 – Vertragsschluss; Vertragstextspeicherung

Die Darstellung der Waren von Pernar Lifestyle Products im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Verbraucher eine verbindliche, kostenpflichtige Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Auf diese Bestellung erhält der Verbraucher innerhalb von 48 Stunden eine E-Mail mit der Bestätigung des Eingangs der Bestellung verbunden mit der Erklärung über die Annahme der Bestellung und Angabe des Lieferzeitpunktes am vom Verbraucher genannten Ortes. Mit dieser E-Mail ist der Kaufvertrag auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande gekommen.

Sie, der Verbraucher, bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen.

1) Sie legen Artikel durch Klick auf „in den Warenkorb“ unverbindlich in Ihren Warenkorb.

2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf „Warenkorb“ klicken; dort können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.

3) Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie dann auf „Zur Kasse gehen“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.

4) Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Rechnungs-, Versand- und Zahlungsinformationen ein.

5) Bei den Zahlungsarten „Vorkasse“ oder „PayPal“ wird die Bestellung nach vorheriger Bestätigung der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und der „Widerrufsbelehrung“, durch einen Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen.

6) Auf der nachfolgenden Seite erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer getätigten Bestellung.

Sollte/n die Waren oder Teile von Waren in der Zusammenfassung Ihrer getätigten Bestellung nicht oder nicht mehr verfügbar sein, erhalten Sie anstatt der E-Mail mit der Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung verbunden mit der Annahme der Bestellung ein E-Mail über die Nichtverfügbarkeit der Waren oder von Teilen der Waren. Diese E-Mail gilt als Ablehnung Ihrer Bestellung (Kaufvertragsangebot). Im Fall der Nichtverfügbarkeit von Teilen der Waren haben Sie sodann die Möglichkeit der Wiederholung des vorstehend beschriebenen Bestellvorgangs über die verfügbaren Waren. Ohne die Annahmeerklärung innerhalb von 48 Stunden kommt kein Kaufvertrag zustande.

Ein Anspruch auf Erklärung innerhalb von 48 Stunden besteht wie auf eine dauerhafte Erreichbarkeit der Webseite oder Zugang zu den dort angebotenen Daten oder Leistungen nicht.

§ 3 – Widerrufsbelehrung für den Verbraucher

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Pernar Lifestyle Products
Dr. Max Str. 14
82031 Grünwald
Telefon: 089-444 29 323
Mo. – Fr.: 10:00 – 18:00 Uhr
E-Mail: kontakt@the-one.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerspruchsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine anderer Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir holen die Waren bei Ihnen ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens 250 EUR geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung als PDF herunterladen / drucken

Muster-Widerrufsformular als PDF herunterladen / drucken

§ 4 – Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich sind oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, wie auch nicht bei Dienstleistungen, die von Pernar Lifestyle Products vollständig erbracht werden und die der Verbraucher vor Beauftragung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt hat, dass Pernar Lifestyle Products mit der Durchführung der Dienstleistung beginnen kann und der Verbraucher sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verliert.

§ 5 – Preise, Lieferung, Liefer- und Versandkosten

  1. Die von Pernar Lifestyle Products in den Angeboten angeführten Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich anfallenden Steuern, Verpackungs- und Versandkosten, letztere jedoch ausschließlich gemäß den folgenden Regelungen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
  2. Lieferung erfolgt zum vom Verbraucher angegebenen Ort (Adresse) werktäglich frei Bordsteinkante (gewünschten Falls zum gehsteigebenen Hauseingang oder ggfls. zur gehsteigebenen Wohnung im Erdgeschoss). Die Kosten dieser Lieferung sind in den Endpreisen enthalten.
  3. Ist die Lieferung in eine nicht gehsteigebene Wohnung im Erdgeschoss gewünscht, fallen zusätzlich Lieferkostenkosten an, die nicht im Kaufpreis enthalten sind. Der Betrag dieser zusätzlichen Lieferkosten richtet sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand und wird gesondert in Rechnung gestellt.
  4. Der Verbraucher verpflichtet sich, die bestellten Lieferungen zum vereinbarten Termin abzunehmen. Können die Waren bei Lieferung aus vom Verbraucher zu vertretenen Gründen zu dem vereinbarten Termin nicht angeliefert werden, ist Pernar Lifestyle Products berechtigt, dem Verbraucher die Kosten einer erneuten Lieferung in Rechnung zu stellen. Diese Pflicht zur Kostentragung besteht nicht, wenn der Verbraucher durch die Verweigerung der Abnahme oder auf andere Weise innerhalb der Widerrufsfrist von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat.

Gleiches gilt, falls es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommt. Auch diese Kosten hat der Verbraucher mit der Einschränkung gemäß vorstehender Ziffer 4. zu tragen. Der Verbraucher versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift hinterlegt zu haben.

  1. Die Lieferung der Waren erfolgt grundsätzlich – sofern nichts anderes vereinbart ist – durch ein geeignetes Transportunternehmen nach Wahl von Pernar Lifestyle Products. Bei Lieferungen von lagerhaltigen Waren gehen dem Verbraucher die Waren innerhalb von 10 bis 15 Werktagen nach Bezahlung zu. Bei Waren, die auftragsweise angefertigt werden, beträgt die Lieferzeit 5 bis 8 Wochen. In diesem Fall wird der Verbraucher durch Pernar Lifestyle Products umgehend informiert.

§ 6 – Zahlungsarten, Zahlungsbedingungen

  1. Dem Verbraucher stehen die im jeweiligen konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse (per Überweisung oder Kreditkarte)
  2. Beim Kauf per Vorkasse hat der Verbraucher spätestens 5 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung den Kaufpreis zzgl. etwaiger Liefer- und Versandkosten zu zahlen. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist der Zeitpunkt des Geldeingangs zur vorbehaltslosen Verfügung für den Verkäufer maßgeblich. Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist ohne Zahlung wird der Verbraucher nochmals zur Zahlung mit nochmaliger Frist von 5 Tagen erinnert. Nach Ablauf beider 5-Tagesfristen ohne Zahlung wird der Kaufvertrag bei unterlassener Zahlung storniert.

§ 7 – Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht; Abtretung

  1. Pernar Lifestyle Products behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Dieses Sicherungsrecht ist auf Dritte übertragbar.
  2. Während des Eigentumsvorbehalts ist der Verbraucher verpflichtet, die Vorbehaltswaren pfleglich zu behandeln, einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltswaren – z.B. im Falle einer Pfändung – sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung unverzüglich Pernar Lifestyle Products mitzuteilen und alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrung der Rechte von Pernar Lifestyle Products erforderlich sind, ferner Vollstreckungsbeamte bzw. Dritte auf das fremde Eigentum hinzuweisen sowie einen Besitzwechsel der Waren und den eigenen Wohnsitzwechsel unverzüglich anzuzeigen.
  3. Dem Verbraucher steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.
  4. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Verbraucher nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht und ebenfalls rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.
  5. Abtretungen von Ansprüchen des Verbrauchers gegenüber Pernar Lifestyle Products sind ausgeschlossen.
  6. Befindet sich der Verbraucher gegenüber Pernar Lifestyle Products mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

§ 8 – Gefahrübergang, Transportschäden

  1. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Waren geht beim Versendungskauf mit der Übergabe der Kaufsache an den Verbraucher über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Verbraucher sich im Annahmeverzug befindet.
  2. Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler, wozu auch Transportschäden zählen, aufweisen, so hat der Verbraucher solche Fehler sofort gegenüber dem Beförderer, der die Waren anliefert, oder gegenüber Pernar Lifestyle Products zu reklamieren. Die Versäumnis dieser Reklamation hat keine Konsequenzen für die gesetzlichen und vertraglichen Ansprüche des Verbrauchers, insbesondere denen nach §§ 9 und 10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  3. Der Verbraucher wird Pernar Lifestyle Products nach besten Kräften unterstützen, soweit Pernar Lifestyle Products Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. einer Transportversicherung geltend macht. Etwaige Rechte und Ansprüche des Verbrauchern – insbesondere die gesetzlichen Rechte eines Käufers bei Mängeln an der Kaufsache – bleiben davon unberührt.

§ 9 – Garantie- und Gewährleistungsbedingungen

Pernar Lifestyle Products leistet Gewähr nach Maßgabe der folgenden Absätze. Dabei wurde berücksichtigt, dass es sich bei den Waren von Pernar Lifestyle Products um Unikate handelt, also um Einzelstücke, die naturgemäß die Möglichkeit einer Ersatzlieferung ausschließt (siehe auch § 1 Ziffer 1. dieser AGB). Es existiert zu keinen Waren von Pernar Lifestyle Products ein zweites Stück gleicher Art und Güte. Auch ist die Behebung eines Mangels objektiv unmöglich, der die Waren von Pernar Lifestyle Products unwiederbringlich verändert, z.B. durch Ausbruch von Holzstücken, Zerstörung der ggfls. äußeren Rinde und ähnlichem.

Etwaige Anfragen und/oder Beanstandungen jeglicher Art sind an Pernar Lifestyle Products über die diesen Geschäftsbedingungen vorangestellten Kontaktdaten zu richten.

  1. Eigene Garantien gibt Pernar Lifestyle Products nur, sofern sich dies aus der Artikelbeschreibung ausdrücklich ergibt; die bloße Präsentation der Artikel auf der Website ist daher grundsätzlich als reine Leistungsbeschreibung anzusehen. Dies gilt auch für Garantieerklärungen Dritter. Pernar Lifestyle Products übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen auf dem Portal „www.the-one.com“.
  2. Bei Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Waren durch den Verbraucher entstanden sind, besteht keine Gewährleistung. Gleiches gilt für einen so genannten gewollten Verschleiß und für Veränderungen/Auswirkungen der Viskoelastitizität und Elastomechanik wie in § 1 Ziffer 1. Absatz 3 dieser AGB beschrieben. Weiterhin ist die Gewährleistung ausgeschlossen, wenn an den Waren von dem Verbraucher oder durch Dritte Mangelbeseitigungsarbeiten- oder Versuche dazu, Änderungen, Reparaturen oder Reparaturversuche ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Pernar Lifestyle Products vorgenommen worden sind (Selbstvornahme).
  3. Soweit ein Mangel an den Waren vorliegt, steht dem Verbraucher zunächst ein Nacherfüllungsanspruch in Form der Beseitigung des Mangels zu. Pernar Lifestyle Products  bleibt zur Verweigerung der Nacherfüllung, gleich welcher Art, berechtigt, wenn diese objektiv unmöglich oder nur zu unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.
  4. Ist die Nacherfüllung objektiv unmöglich, nur unter unverhältnismäßigen Kostenaufwand möglich oder zweimal fehlgeschlagen, kann der Verbraucher den gesetzlichen Vorschriften entsprechend nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen, den Rücktritt vom Vertrag erklären, Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Verlangt er Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gelten die Haftungsbeschränkungen nach § 10 dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Verbot der Mangelbeseitigungsselbstvornahme nach vorstehender Ziffer 2.. Im Falle der Minderung ist die Eignung der Waren zu der nach dem Vertrag vorausgesetzten Verwendung oder zu dem nach gewöhnlicher Verwendung sowie die Beschaffenheit der Waren und Waren ähnlicher Art zu berücksichtigen. Im Fall des Rücktritts hat der Verbraucher die Waren unverzüglich nach der Rücktrittserklärung zur Abholung bereit zu stellen. Die Rücktrittserklärung sollte einen Terminvorschlag mit Alternativtermin zur Abholung der Waren beinhalten.
  5. Im Falle der Mängelrüge ist jede weitere Nutzung der Waren durch den Verbraucher ausgeschlossen. Entstehen durch weitere Nutzung oder durch unsachgemäße sonstige Handhabung mit den Waren andere Schäden als ein Gewährleistungsmangel, die zu einer Wertminderung der Waren führen, so ist der Verbraucher auf erste Anforderung zur Zahlung des Wertersatzes verpflichtet.
  6. Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln an neuen Waren beträgt zwei Jahre. Die Verjährung beginnt mit der Empfangnahme der Waren durch den Käufer.

§ 10 – Haftung

  1. Pernar Lifestyle Products haftet uneingeschränkt nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, ferner nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruhen.
  2. Ausgenommen ist die Haftung von Pernar Lifestyle Products bei Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten im Falle einfacher oder leichter Fahrlässigkeit; diese ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren unmittelbaren Durchschnittsschaden begrenzt.
  3. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche des Verbrauchers gegen die Pernar Lifestyle Products, gleich aus welchem Rechtsgrund und gleich ob wegen mittelbaren oder unmittelbaren Schaden, sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Pernar Lifestyle Products, ihrer Mitarbeiter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen oder einer für die Vertragsdurchführung wesentlichen Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und/oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, auf deren Einhaltung der Verbraucher regelmäßig vertraut (sog. Kardinalpflichten), beruhen. Zu diesen Schadensersatzansprüchen des Verbrauchers zählen auch solche wegen Verzugs von Pernar Lifestyle Products oder von dieser zu vertretenden Unmöglichkeit.
  4. Begrenzt sind Schadensersatzansprüche des Verbrauchers wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft der Waren von Pernar Lifestyle Products auf den typischerweise entstehenden und vorhersehbaren Schaden.

§ 11 – Beschwerden, Schlichtung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/odr/ erreichbar. Die E-Mailadresse von Pernar Lifestyle Products lautet: kontakt@the-one.com

§ 12. Gerichtsstand, geltendes Recht

  1. Für den Fall, dass der Verbraucher keinen allgemeinen Gerichtstand in Deutschland hat, oder dessen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Pernar Lifestyle Products. Die Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
  2. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
  3. Die Bestimmungen des internationalen Privatrechts und die Vorschriften des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) finden keine Anwendung.

§ 13 – Datenschutz und Sicherheit

  1. Im Rahmen des Anmelde- und Bestellvorganges werden Verbraucherdaten durch Pernar Lifestyle Products gespeichert. Auch Emailanfragen werden durch Pernar Lifestyle Products archiviert. Diese Daten werden keinem Dritten zugänglich gemacht und dienen ausschließlich der besseren Bestellabwicklung. Der Verbraucher ist damit einverstanden, dass im Rahmen der Geschäftsbeziehungen durch Pernar Lifestyle Products personenbezogene Daten hierzu gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Ein Anspruch auf Speicherung oder der Veröffentlichung der eingestellten Inhalte besteht für den Verbraucher nicht.
  2. Pernar Lifestyle Products verwendet auf Seiten, die zur Eingabe von Verbraucherdaten dienen, das allgemein übliche Verschlüsselungsverfahren – SSL (Secure Socket Layer). SSL ist eine Technologie, die eine sichere Übertragung von Daten über das Internet gewährleistet.
  3. Die Checkout-Lösung von Pernar Lifestyle Productsnutzt Cookies, um dem Verbraucher bei der Nutzung des Checkouts ein ideales, auf ihn zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie unter dem Punkt Datenschutzerklärung.

§ 14 – Elektronische Kommunikation

Der Verbraucher stimmt zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

§ 15 – Haftungsausschluss für fremde Links

Pernar Lifestyle Products verweist auf ihren Seiten möglicherweise auf Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Pernar Lifestyle Products erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich Pernar Lifestyle Products hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf ihrer Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu eignen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

 

§ 16 – Urheberrechte, Marken- und Kennzeichenrechte

  1. Der gesamte Inhalt, der in einer Pernar Lifestyle Products Leistung, zu dem auch die Inhalte der Webseite von Pernar Lifestyle Products zählen, enthalten oder durch diese bereitgestellt wird, wie Text, Zahlen, Grafik, Logos, Buttons, Bilder, Audio-Clips, digitale Downloads und Datensammlungen, ist Eigentum von Pernar Lifestyle Products oder von Dritten, die Inhalte zuliefern oder auf der Webseite bereitstellen, und ist durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt. Auch der Gesamtbestand der Inhalte, der in der Pernar Lifestyle Products Leistung enthalten ist oder durch diese bereitgestellt wird, ist ausschließliches Eigentum von Pernar Lifestyle Products und durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt.
  2. Eine Verwendung des Eigentums von Pernar Lifestyle Products, zu der auch die Extraktion und/oder Wiederverwendung des Eigentums von Pernar Lifestyle Products gehören, sind ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Pernar Lifestyle Products nicht gestattet. Ebenfalls sind ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Pernar Lifestyle Products die Herstellung und/oder Veröffentlichung von eigenen Daten bzw. Datenbanken, die wesentliche Teile des Pernar Lifestyle Products Eigentums (z. B. Preise und Produktinformationen) beinhalten, untersagt.
  3. Marken- und Kennzeichenrechte von Pernar Lifestyle Products dürfen nicht in Verbindung mit einem Produkt oder Service, der nicht zu Pernar Lifestyle Products gehört, in einer Weise verwendet werden, dass die Möglichkeit besteht, Zuordnungsverwechslung bei Dritten, insbesondere Verbrauchern, zu verursachen, oder Pernar Lifestyle Products herabsetzt oder diskreditiert.
  4. Falls diese Nutzungsbedingungen verletzt werden und Pernar Lifestyle Products diese nicht verfolgt, istPernar Lifestyle Products weiterhin berechtigt, von ihren Rechten bei jeder Gelegenheit der Verletzungen der Nutzungsbedingungen Gebrauch zu machen.

§ 17 – Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des jeweiligen Vertrages einschließlich den Regelungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte ein Vertrag oder die Regelungen dieser AGB eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

Stand: November 2016; diese AGB sind urheberrechtlich geschützt!